Vogolan

WV-Nr.:   268
Jahr:   1973
Art:   Wandbild | Bilderfries | Relief
Material:   Keramik
Ausführung:   flächige Aufbautechnik
Oberfläche:   modelliert, Glasur, Engobe
Zusatzinfo:   die Keramik ist in einen Eisenrahmen eingelassen
Format:   330 x 110 x 5 cm (B x H x T)
Zustand:   erhalten, Original

Werkort:   Landmann
Wetterskamp 1
49078 Osnabrück (Weststadt)
Zugänglichkeit:   nach Absprache
 
Dieses Werk kann erworben werden.
Vogolan - Wandbild
Weitere Ansichten:
Detail 1 2 3 4
Gesamtansicht 1
Zoomansicht

Ruth und Theo M. Landmann Archiv e.V., Pia Landmann

+ Anmerkungen
Der Bilderfries »Vogolan« entstand nach dem Weihnachtsoratorium »Mbanda Ntonobe« komponiert ca. 1964 von dem Kameruner Musikethnologen Pie-Claude Ngoumou (1933–1993). Die Inhalte der siebzehn Gesänge sind Konfrontationen biblischer Prophetentexte mit der Situation des afrikanischen Menschen und des Menschen überhaupt:
1. Gesang: ALLELUIA
2. Gesang: VOGOLAN - Hört
3. Gesang: NKODE MFE EMEN – Welcher Retter
4. Gesang: MVOM NDABOT YUDA – Das Heil der Familie Juda
5. Gesang: MATALA KI MFI TE – Ich sehe diesen Nutzen nicht
6. Gesang: ZAAN BIK A NKOL NTI – Kommt, lasst uns zum Berg des Herrn gehen
7. Gesang: A TEM A TEM – Ich zweifle
8. Gesang: YOB AYABAN – Es öffne sich der Himmel
9. Gesang: ZAA MA KODE – Komm mich zu retten
10. Gesang: EFAAGA YESE – Der Zweig Jesse
11. Gesang: KUDU T NGOL – Hab doch Mitleid
12. Gesang: BETELEHEM YA EFRATA – Bethlehem Efrata
13. Gesang: BIATAM NKODE A ZU – Wir sehnen uns nach dem Retter
14. Gesang: NKODE ABIALI YA - Der Retter ist geboren
15. Gesang: NKODE ASO YA – Der Retter ist gekommen
16. Gesang: ON MON WOMO – Du bist mein Sohn
17. Gesang: ALLELUIA
+ Eigentümer
Privatbesitz, Osnabrück